Spesen- und Arbeitszeitabrechnungsbetrug


Unternehmen sind nicht nur durch Betrugsdelikte von Außenstehenden bedroht, sondern in vielen Fällen sind eigene Angestellte die Täter: Lohnfortzahlungs-, Spesenabrechnungs- und Arbeitszeitbetrug sind dabei die häufigsten Sachverhalte, die es zu analysieren gilt. Unsere erfahrenen Wirtschaftsdetektive der Kurtz Detektei Halle verfügen über die Expertise, diese Fälle gerichtsfest aufzuklären: 0345 2194 0000.


Kundenabgang und Reputationsverlust durch Arbeitszeitbetrug | Ermittlungen unserer Wirtschaftsdetektei in Halle


Oft wird es den Tätern zu leichtgemacht, weil sie das Vertrauen des Arbeitgebers oder des Geschäftsführers genießen. Vor allem im Außendienst wird dieses Vertrauen schamlos ausgenutzt und mehr Arbeitszeit dokumentiert als tatsächlich geleistet wurde. Täter sind häufig Mitarbeiter des Kundendienstes, Bauhandwerker und Kundenberater, denen fernab des Betriebes und somit ohne Kontrollfunktion eines Vorgesetzten der Arbeitszeitbetrug schwerlich durch eben jene Vorgesetzten nachgewiesen werden kann. Kundenberater notieren bspw. pro Kundenbesuch eine Stunde Beratungszeit, während sie nach einer Viertelstunde bereits den Kunden wieder verlassen. Bleiben wir bei diesem Rechenbeispiel, so hat der Mitarbeiter acht Kunden in zwei Stunden besucht, gibt bei seinem Arbeitgeber jedoch die volle Arbeitszeit von acht Stunden an – ergo zahlt der Arbeitgeber für eine Leistung, die der Angestellte nicht einmal annähernd erbracht hat und womöglich den Kunden durch seine hektische oder kurz angebundene Beratung verprellt hat.

 

Etwas anders, jedoch ebenso geschäftsschädigend verhält sich die Sachlage, wenn z.B. ein Kundendienstmitarbeiter, der mit der Reparatur eines Gerätes betraut ist, beim Kunden für diese Arbeit eine Stunde braucht, auf dem Arbeitsnachweis aber zwei Stunden einträgt. Zwar hat der Arbeitgeber keinen unmittelbaren Schaden, da er die Stunden dem Kunden in Rechnung stellt, der Kunde seinerseits wird sich jedoch übervorteilt fühlen und das ausführende Unternehmen nicht erneut beauftragen, im Gegenteil wahrscheinlich sogar andere Kunden vor den dubiosen Machenschaften warnen. Um Schädigungen und Reputationsverluste zu vermeiden und die unehrlichen Mitarbeiter zu überführen, bedarf es der fachkundigen Unterstützung unserer IHK-zertifizierten Wirtschaftsdetektive aus Halle. Durch Observationen und legendierte Befragungen der Kunden sind wir in der Lage, unseren Auftraggebern einen detaillierten gerichtsverwertbaren Ermittlungsbericht zu übergeben, mit dem der Betrüger auf dem gerichtlichen Weg zur Rechenschaft gezogen werden kann. Gern übernehmen wir auch in Ihrem Fall die Aufklärung des Sachverhalts. Senden Sie uns eine Mail an kontakt@detektei-kurtz.de mit Ihrem Auftrag oder melden Sie sich telefonisch für ein unverbindliches Erstgespräch unter der oben angegebenen Rufnummer.


Spesenbetrug – Privatkosten kosten Unternehmen ein Vermögen | Nachweis durch Hallenser Wirtschaftsermittler


Ähnlich betrügerisch verhalten sich Mitarbeiter, die Zugriff auf ein Spesenkonto haben oder beim Arbeitgeber Spesen geltend machen können. Bevorzugtes "Tatwerkzeug" ist dabei das Firmenfahrzeug, welches angeblich betankt wurde, stattdessen sorgt der unehrliche Mitarbeiter für die Nachfüllung am eigenen Privatwagen. Derart geht der Betrüger auch bei Porto-, Bewirtungs- und Hotelkosten vor, denn kaum ein Arbeitgeber wird sich auf den Wag machen, um seinen Angestellten zu beobachten, ob er mit Kunden oder Freunden ins Restaurant geht oder die vorgebliche Geschäfts- oder Bildungsreise ein Wellness-Kurzurlaub ist.

 

Unsere qualifizierten Wirtschaftsdetektive in Halle observieren den verdächtigen Mitarbeiter bei Bedarf auch grenzüberschreitend im Ausland, ob es sich bspw. tatsächlich um eine Geschäftsreise oder einen gut getarnten Familienausflug handelt, ob die angeblich dringend notwendige Reparatur am Firmenfahrzeug ausgeführt wird usw. Durch langjährige gute Kontakte zu Detekteien im Ausland sind unsere Ermittler in der Lage, zeitnah und effektiv zu agieren und unnötige Kosten zu vermeiden. Trotzdem fallen bei Auslandseinsätzen andere Honorarkosten als üblich an; wir informieren Sie hierzu gern in einem unverbindlichen Telefonat. Nutzen Sie für Ihre Anfrage bitte unser Kontaktformular, senden Sie uns eine Mail an kontakt@detektei-kurtz.de oder rufen Sie unsere Detektei in Halle an: 0345 2194 0000.